Juli-August 2016

Photonews Titel 7-8-2016
Titelfoto: Eamonn Doyle

Mit der PHOTONEWS Ausgabe Juli-August 2016 hält in der Redaktion endgültig der Sommer Einzug. Und unseren Lesern möchten wir noch einigen Lesestoff und visuelle Anregungen für die nächsten zwei Monate bieten. Zum Start im Heft ein Essay von Peter Bialobrzeski zur immer wieder neuen Debatte über Bildmanipulationen. Wer in letzter Zeit Diskussionen im Internet verfolgt hat, wird den Titel “Curry remixed” verstehen. Alle anderen dürfen raten… +++ Der Kontrast könnte kam größer sein: Die Arbeiten von Arwed Messmer und Juergen Teller, beide Jahrgang 1964, sind aktuell in Ausstellungen in Berlin und Bonn zu sehen. Die Besprechungen von Nils Bröer und Kerstin Stremmel erklären den Zugang zum Archiv (Messmer) und Bauchgefühl (Teller). +++  Mit Photo Espana (Madrid) und Kolga Tbilisi (Georgien) sind zwei aktuelle Fotofestivals im Heft vertreten, wobei der Beitrag zu Madrid auch als Reiseempfehlung funktioniert: die Ausstellungen sind hier bis Ende August zu sehen. +++ Mode, Portrait, Architektur, Stillleben – diese klassischen fotografischen Themen finden Sie in den Portfolios bzw. Fotografenportraits von Per-Anders Pettersson, Irina Ruppert, Cemal Emden und Manfred Paul…

 

 

Inhaltsangabe zu PHOTONEWS 7-8/2016, erschienen am 28.06.16

Irina Ruppert, aus: „Cortorar Gypsies"
Irina Ruppert, aus: „Cortorar Gypsies”

Curry remixed. Die Bildmanipulationsdebatte geht weiter. (Peter Bialobrzeski)

PhotoEspaña 2016: Europas (Martina Mettner)

Völlig neues Bauchgefühl. Juergen Teller in der Bundeskunsthalle (Kerstin Stremmel)

Die Inventarisierung der Macht. Eine neues Langzeitprojekt von Annett Gröschner und Arwed Messmer (Nils Bröer)

Archiv-Geschichten V. Der Nachlass von Peter Dressler im FOTOHOF archiv (Kurt Kaindl)

KOLGA Tbilisi Photo Festival. Von der Sehnsucht nach Europa (Inga Schneider)

„Wir wollen dazu anregen, über das Jetzt nachzudenken.“ Fragen an Itala Schmelz, Leiterin des Centro de la Imagen, Mexiko (Felix Koltermann)

 

Cemal Emden, Issam Fares Institute for Public Policy and International Affairs in Beirut. Architektin: Zaha Hadid
Cemal Emden, Issam Fares Institute for Public Policy and International Affairs in Beirut. Architektin: Zaha Hadid

Portfolio Per-Anders Pettersson African Catwalk (Peter Lindhorst)

Portfolio Irina Ruppert Cortorar Gypsies (Anna Gripp)

Portfolio Cemal Emden Architekturfotograf. Fotografie als Dialog (Olaf Bartels)

Portfolio Manfred Paul Nature morte (Enno Kaufhold)

Buchrezensionen zu: Christoph Bangert: “Hello Camel”, Pitt Sauerwein: “Private Tourism”, Berlin Raum Radar. Neue Architekturfotografie, William Boyd: “Die Fotografin”

Angemessene Vergütung. Zeitungsfotografen klagen mit Erfolg auf Nachvergütung (Anna Gripp)

Es bleibt spannend. Interviews mit Hochschul-Absolventen. Folge 14: Jaeuk Lee, Ostkreuzschule Berlin und Hochschule für Künste Bremen (Andreas Langfeld)

Wer sucht, der findet – oder auch nicht… Systemwechsel, aber wohin? Teil 2 (Denis Brudna)

Schwarzes Brett, Preise – Wettbewerbe – Stipendien, News, aktuelle Termine, Ausstellungskalender

Per-Anders Pettersson aus "African Catwalk"
Per-Anders Pettersson aus “African Catwalk”

Die nächste Ausgabe erscheint am 25.08.2016.